Die universelle Fernbedienung

Disaster Recovery

OpCon™ ist die anerkannte und Plattform übergreifende “universelle Fernbedienung für die IT-Automatisierung”. Gleichermaßen hat sich OpCon™ in der Disaster-Recovery (DR) bewährt, indem es diesen Prozess um mehr als das Hundertfache beschleunigt.

Zur Sicherstellung des Geschäftsbetriebes benötigt jedes Unternehmen einen wasserdichten Plan für die Disaster-Recovery. OpCon™ versetzt auch Ihr Rechenzentrum in die Lage, den DR-Plan so zu gestalten, dass dieser so schnell und reibungslos wie möglich abläuft.

Alle relevanten Informationen über Jobs, Prozesse, Schedules und das gesamte Equipment speichert OpCon™ in einer Datenbank auf einem Standalone-Server. Sicherheitshalber kann das alles auch noch parallel auf einem Server in einer Failover-Umgebung nachgebildet werden.
Im Disaster-Fall kann dann genau wieder an dem Punkt aufgesetzt werden, wo der Problem-Server aufgehört hat. Es müssen lediglich der Server der Failover-Umgebung als aktiv definiert und die entsprechenden Jobs angestoßen werden.

Es ist nicht länger notwendig, im Fall einer Disaster-Recovery ganze IT-Teams zu mobilisieren. Es wird außerdem das Risiko vermieden, Jobs manuell in der falschen Reihenfolge zu starten und dadurch wertvolle Daten zu zerstören.

Eine Störung kann den vorgesehenen Arbeitsablauf unterbrechen
…aber sie stoppt nicht OpCon™ !