Auf einen Blick

Die Vorteile von OpCon™

  • Datei- & Systemüberwachung, Job-Scheduling, Datei-Transfer und Prozess-Automatisierung
  • Disaster-Recovery und Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes
  • Einfache Weitergabe von Wissen
  • Menschliches Versagen ausschließen
  • Optimaler Nutzen bei minimalem Aufwand

Datei- & Systemüberwachung, Job-Scheduling, Datei-Transfer und Prozess-Automatisierung

Eine Lösung für die Automatisierung aller Workflows
OpCon™ funktioniert quer über alle gängigen Umgebungen hinweg, sodass IT-Manager tausende von Tasks im Batch-Modus konkurrierend oder nacheinander von einem zentralen Point-of-Control aus steuern können. Dabei ist OpCon™ mehr als ein Job-Scheduler, sondern außerdem geeignet für den Datei-Transfer, die Datei- und Systemüberwachung und die Automatisierung sämtlicher IT-Prozesse.

Disaster-Recovery und die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes

OpCon™ berücksichtigt alle Prozeduren, Verbindungen, Abhängigkeiten, Jobs und Schedules innerhalb Ihres Rechenzentrums. Außerdem läuft es auf einem unabhängigen Windows-Server. In einem Notfall können somit innerhalb kürzester Zeit die Daten zurückgespielt und Jobs wieder angestoßen werden.

Einfache Weitergabe von Wissen

Um OpCon™ ausführen und managen zu können, werden keine Plattform-spezifischen Experten benötigt. Zur Handhabung von OpCon™ reichen Kenntnisse im Windows-Umfeld.

Menschliches Versagen ausschließen

Menschen können nicht so schnell und exakt reagieren wie Computer. Deshalb reduziert OpCon™ die benötigten manuellen Eingriffe. Wenn OpCon™ ein Problem feststellt, wechselt es zum nächsten Schritt und führt die von dem Problem unabhängigen Jobs aus, bis das Problem behoben ist.

Optimaler Nutzen bei minimalem Aufwand

Mit OpCon™ profitieren Sie schnell und nachhaltig bei minimalem Aufwand für Installation, Anpassung, Schulung und Administration.

Mit den durch OpCon™ gewonnenen Erkenntnissen nutzen Sie Ihre verfügbaren Ressourcen stets optimal.